Presse

 
Arbeitgeber statt Einzelkämpfer

Im Rahmen des „OÖ. Powerprogramm Fachkräfte“ setzt das Land OÖ auf ein Bündel an Maßnahmen für eine aktive Arbeitsmarktpolitik in unserem Bundesland:...

Mehr dazu

 
„Chancen statt Schulden: Finanzpolitischer Ausblick bis 2023“

Mit dem Landeshaushalt 2018 wurde eine neue Zeit in der oberösterreichischen Finanzpolitik eingeläutet: erstmals seit 2010 wurden keine neuen Schulden...

Mehr dazu

 
OÖVP befürwortet Pensionssplitting

OÖVP für Erweiterung der Möglichkeiten des Pensionssplittings

Im heutigen Ausschuss wurde ein Antrag der Grünen zum Thema verpflichtendes...

Mehr dazu

 
Wahlerfolg bei Personalvertretungswahlen der Oö. Landesmusikschulen

LH Stelzer gratuliert Elisabeth König und dem ÖAAB-FCG Team zum Wahlerfolg bei Personalvertretungswahlen der Oö. Landesmusikschulen.

Alle fünf...

Mehr dazu

 
Tun, was dem Land gut tut.

Umfragen bestätigen Kurs von Landeshauptmann Thomas Stelzer

Mehr dazu

 
OÖVP-Hattmannsdorfer begrüßt Strafrechtsreform, erwartet sich aber Nachschärfungen für straffällige Asylwerber

OÖVP-Landesgeschäftsführer Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer begrüßt die heute im Ministerrat beschlossene Strafrechtsreform, die strengere Strafrahmen,...

Mehr dazu

 
Ausbau der Pflegeausbildung in den Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen

Die Absicherung der Pflege gehört zu den zentralen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Alleine bis 2025 werden in Oberösterreich 1.600 zusätzliche...

Mehr dazu

 
OÖVP-Bundesrat Robert Seeber: „SPÖ-Blockadehaltung im Bundesrat gefährdet 188 Arbeitsplätze in Oberösterreich“

Neuregelung des Ökostrom-Gesetzes sichert Biomasseanlagen und streicht Ökostrombeitrag für einkommensschwache Haushalte. OÖVP-Bundesrat Robert Seeber...

Mehr dazu

 
Pflegeoffensive

Die Absicherung der Pflege gehört zu den großen Herausforderungen. Alleine bis 2025 werden in Oberösterreich 1.600 zusätzliche Pflegekräfte gebraucht.

Mehr dazu

 
OÖVP-Hattmannsdorfer: „Zuerst informieren, statt skandalisieren Herr Drozda“

Die Landesförderung wurde mit den Stimmen von SPÖ und Grüne einstimmig beschlossen – Dass es nach der „Hasenjagd“-Anspielung noch immer keine...

Mehr dazu